miniHelp.de - wir bilden H.E.L.D.E.N. aus

Sie sind hier: Startseite > Impressum > Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Informationen zum Datenschutz („Datenschutzerklärung“)

miniHelp  ist der Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Es ist uns wichtig, dass Sie jederzeit auf den Schutz Ihrer personenbezogener Daten bei miniHelp vertrauen können und wissen, wie wir Ihre Daten verwenden und dabei den Datenschutz gewährleisten.

 

1. Gegenstand

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden: Daten) durch miniHelp und die bei miniHelp tätigen Personen.

 

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Manuel Schweimler

miniHelp – Erste Hilfe und Notfallschulungen

Freiastraße 27

67059 Ludwigshafen a. Rh.

E-Mail: info@miniHelp.de

 

3. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Herr Manuel Schweimler

E-Mail: schweimler[at]minihelp.de

Meldung an die Aufsichtsbehörde auf Grundlage des Art. 37 Abs. 7 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Von weiteren Informationen an dieser Stelle wird gem. Art. 14 Abs. 5 lit. c DS-GVO abgesehen.

 

4. Verarbeitung personenbezogener Daten

Maßgeblich für die Verwendung Ihrer Daten sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: DSGVO).

 

4.1 Erste Hilfe und Notfallschulungen

Bezugnehmend Art. 12 Abs. 1 DS-GVO)

Für die Abrechnung der durchgeführten Schulungen, sowie die Erstellung notwendiger Bescheinigungen werden Daten erhoben und ihm Rahmen der gesetzlichen Verpflichtungen (nach DGUV (BG) und der Finanzbehörden) gespeichert. Die Datenspeicherung erfolgt hierbei nicht digital.

Die Planung und Organisation erfordert eine Weiterleitung der Firmendaten, sowie Daten der organisatorischen Planung des Kurses.

Im Rahmen der Ersten Hilfe Kurse werden von den Teilnehmern Daten erhoben und gespeichert (Name, Vorname, Geburtsdatum, Arbeitgeber/Firma).

Die Nutzung dieser Daten erfolgt ihm Rahmen der Nutzung für Abrechnung und Bescheinigungen, oder auch die Erteilung von Ersatzbescheinigungen.

Die erhobenen Daten sind Zweckgebunden.

Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO.

Rechtsgrundlage: Finanzamt Daten: gem. § 140 ff. AO, sowie UmStG-

Berufsgenossenschaft: §§  4 und 24 Abs. 5 der DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“ DGUV  Regel  100-001

DGUV Grundsatz 304-001           Ermächtigung von Stellen für die Aus- und Fortbildung in der Ersten Hilfe (bisher BGG/GUV-G 948)

DGUV Grundsatz 304-002           Aus- und Fortbildung für den betrieblichen Sanitätsdienst (bisher BGG/GUV-G 949)

 

Werden Daten weitergegeben?

Zu nachfolgenden Zwecken übermitteln wir die Daten zumindest teilweise auch an folgende Auftragsverarbeiter und sonstige Empfänger: div. Unfallversicherungsträger

Berufsgenossenschaften und Unfallkassen

Zur Abrechnung von Kurskosten werden die Daten an die, für die jeweilige Person, zuständige Unfallversicherungsträger

 

Muss ich meine Daten angeben?

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben.

Ein Widerruf der Preisgabe der Daten, muss, für die Erstellung der Bescheinigung der Normale Kursbetrag erstattet werden.

 

Wann werden meine Daten spätestens gelöscht?

Daten dürfen wir bis zur endgültigen Abwicklung des jeweiligen Auftrags  speichern. Ist die Speicherung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen nach Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO in Verbindung mit dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung erforderlich, sind wir zu Speicherungen bis zum Ablauf der dort genannten Aufbewahrungsfristen berechtigt. Die im Rahmen einer Registrierung angegebenen Daten werden entweder auf Ihren Wunsch oder spätestens nach 5 Jahren nach dem letzten Kurs gelöscht, sofern wir nicht zu einer längeren Speicherung aus den zuvor genannten Gründen berechtigt sind.

 

4.2 Werbung

Wir nutzen Ihre Daten nicht zum Versand von Werbung.

Bei schriftlicher Einwilligung kann eine Erinnerung bzgl. Auffrischungskurse an die Personen übermittelt werden.

Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Eine Erinnerung an notwendige Kurse an Firmen, kann bei schriftlicher Einwilligung übermittelt werden.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

 

5. Besucher der Internetseite

Unsere Homepage www.miniHelp.de ist zur reinen Information und Werbung der Firmeneigenen Produkte.

Sofern wir auf unserer Internetseite mit Hilfe von Links auf andere Internetseiten verweisen, die nicht von uns betrieben werden, sind wir für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen auf diesen Internetseiten nicht verantwortlich.

 

5.1 Erstellung von Protokolldateien

Aktuell wird auf die Auswertung und Speicherung von Protokolldateien seitens miniHelp verzichtet. Für die Serversicherheit ist der Serverbetreiber zuständig.

BUSYMOUSE Business Systems GmbH

Am Mittelfelde 29

30519 Hannover

Telefon: 0511/899 555-0

 

 Sonstige Datenschutzrelevante Informationen erhalten Sie hier:

www.busymouse.de/busymouse/datenschutz/

 

5.2 Cookies

Aktuell wird auf die Auswertung und Speicherung von Cookies seitens minihelp verzichtet.

Für die Serversicherheit ist der Serverbetreiber zuständig.

BUSYMOUSE Business Systems GmbH

Am Mittelfelde 29

30519 Hannover

Telefon: 0511/899 555-0

 Sonstige Datenschutzrelevante Informationen erhalten Sie hier:

www.busymouse.de/busymouse/datenschutz/

 

 5.3 Facebook

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Quellen: Facebook Datenschutzerklärung


6. Rechte der Betroffenen

Werden Ihre Daten von uns verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu. Alle diese Rechte können Sie per E-Mail an schweimler[at]minihelp.de oder an die unter den Ziffern 2 und 3 genannten Adressen geltend machen.

 

6.1 Recht auf Auskunft und Datenübertragbarkeit

Sie haben nach Art. 15 DSGVO das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlang ob wir und wenn ja, welche Daten wir über Sie zu welchen Zwecken gespeichert haben, woher diese Daten stammen und an welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern diese Daten gegebenenfalls weitergegeben werden.

 

6.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder unter Umständen auf Vervollständigung Ihrer Daten gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die Daten, die Sie betreffen, unrichtig bzw. unvollständig sind (Art. 16 DSGVO).

 

6.3 Recht auf Widerspruch und Löschung

Soweit wir Daten zur Wahrung unserer Interessen ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen oder Ihre Daten zu Löschen.

 

6.4 Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Wenn Sie in die Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann in einer E-Mail an schweimler[at]minihelp.de erklärt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt. Ihre Daten werden wir dann löschen, es sei denn, wir sind zur Verarbeitung gesetzlich berechtigt oder verpflichtet.

 

6.5 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Es steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Postanschrift

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Postfach 30 40

55020 Mainz

per Telefon: +49 (0) 6131 208-2449

per Telefax: +49 (0) 6131 208-2497

E-Mail: poststelle(at)datenschutz.rlp.de

 

7. Sicherheit

Bitte beachten Sie, dass bei einer Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Stand: 21.05.2018

 

Kontakt

miniHelp - Erste Hilfe und Notfallschulungen

Manuel Schweimler

Freiastraße 27

67059 Ludwigshafen a. Rh.

schweimler[at]minihelp.de

 

© miniHelp – Erste Hilfe und Notfallschulungen, Manuel Schweimler - 2018



Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login